Vorstellung der Preisträger 2016

Die Preisträger 2016 sind am Samstag, den 7.5.2016 auf der Wachenburg in Weinheim feierlich vorgestellt worden:

  • K. Münch, Delta Aachen
  • M. Roth, Teutonia Graz
  • F. N. Steinert, Alemannia München, Saxonia Jena

Wie vor zwei Jahren hier wieder ein bisschen Statistikinformation zu den bisherigen 153 Preisträger der Medaille (die Medaille wird seit 1987 vergeben):

  • Verteilung auf Fächergruppen
    • Jura: 18%
    • Medizin: 9%
    • Wirtschaftswissenschaften: 10%
    • Naturwissenschaften: 20%
    • Ingenieurwissenschaften: 35%
    • Sozialwissenschaften: 5%
    • Sonstige: 4%
  • Verteilung auf (Haupt-/Erst-)Hochschulorte
    • München: 27
    • Aachen: 13
    • Würzburg: 9
    • Darmstadt: 9
    • Berlin: 8
    • Leoben: 7
  • Verteilung auf Verbände
    • KSCV: 54%
    • WSC: 39%
    • beide: 7%

Vorstellung der Preisträger 2014

Die Preisträger 2014 sind am Samstag, den 31.5.2014 auf der Wachenburg in Weinheim feierlich vorgestellt worden.

Beim gemeinsamen Mittagessen nach der Vorstellung kam Frage auf, wie sich die verschiedenen Fachdisziplinen in den bisherigen Preisträgern wiederfinden. Hier die aktuellen Zahlen bei den inzwischen 144 Preisträgern der Medaille (die Medaille wird seit 1987 vergeben):

  • Jura: 17%
  • Medizin: 10%
  • Wirtschaftswissenschaften: 10%
  • Naturwissenschaften: 18%
  • Ingenieurwissenschaften: 35%
  • Sozialwissenschaften: 5%
  • Sonstige: 5%

Die Neuzugänge 2014 steuern dazu 4x Ingenieurwissenschaften, 2x Jura, 2x Naturwissenschaften, 1x Medizin und 1x Sonstige bei.

Preisträger 2013

Am 12. Mai 2013 wurden auf der Wachenburg im Rahmen des Festaktes der diesjährigen Weinheimtagung des WSC vier Corpsstudenten mit der von Klinggräff-Medaille 2013 ausgezeichnet:

  • T. S. Benz, Rhenania Freiburg
  • A. E. Culhaoglu, Saxo-Thuringia München
  • J. C. H. Elgeti, Pomerania-Silesia; Gothia Innsbruck
  • D. Großkinsky, Marchia Braunschweig

Wir gratulieren herzlich!